Gesund und aktiv älter werden – mit Unterstützung der Natur

Aktiv bleiben kann oft schwierig sein, bei den vielen Anforderungen, die im Beruf und Alltag zu bewältigen sind. Die physischen und psychischen Belastungen im Beruf nehmen zu. Die Lebensarbeitszeit wird länger. Dadurch kann es passieren, dass es uns schwerer fällt, aktiv für unseren Körper etwas zu tun. Der Körper reagiert mit Schmerzen an Rücken, Nacken, Schulter und Kopf, die eng mit Verspannungen in diesen Bereichen zu tun haben.

In diesem Seminar wollen wir in Theorie und Praxis lernen, wie wir gesundheitsbewusste Aktivitäten in unser Berufs- und Privatleben mit einbinden, so dass wir gesund in den Ruhestand gehen können. Das Seminar richtet sich jedoch auch an TeilnehmerInnen, die nicht mehr im Berufsleben stehen. Angeboten werden abwechslungsreiche und aufeinander abgestimmte Beweglichkeits-, Koordinations- und Kräftigungsübungen. In der Natur können wir beim Walken und Wandern unsere Ausdauer verbessern, Kraft schöpfen und auch die Umgebung erkunden. Wir werden den Tag mit einer Atemgymnastik aus dem Qi Gong beginnen und mit unterschiedlichen Entspannungstechniken ausklingen lassen.

Leitung: Maria Anna Burgio-Biermann
Termin: Donnerstags ab 04.04.2019, 10.30-12.30 Uhr (und das bei jedem Wetter!), 10 Einheiten
Ort: Treffpunkt Bürgerpark, Eingang zum Bürgerpark "Am Stern", zwischen Hollerallee und Parkallee, Bremen
 
Kosten:
  • 24 € für Mitglieder der Rheuma-Liga Bremen
  • 60 € für Nichtmitglieder
  • Der Mitgliedsbeitrag der Rheuma-Liga Bremen beträgt 32,00 € jährlich
Anmeldung: Anmeldung Aktiv älter werden 2019