12.07.2021

Umfrage

Die Arbeitsgruppe „Patientenzentrierte Versorgung: Evaluation und Umsetzung“ vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sucht derzeit Patient:innen aus verschiedenen chronischen Erkrankungsgruppen für ihr Forschungsprojekt. Sie ist aktuell auf der Suche nach Selbsthilfegruppen, die sie im Forschungsprojekt „Patientenerfahrungen im Gesundheitswesen“ unterstützen.

Ziel dieses Projektes ist es, die Patientenzentrierung in der Gesundheitsversorgung zu optimieren. Dazu benötigt die Arbeitsgruppe allerdings Meinungen und Erfahrungen von Patient:innen, weshalb sie einen Fragebogen entworfen hat, der eben diese erheben soll. Um zu überprüfen, wie gut und genau der Fragebogen Patientenorientierung erfasst, testet die Arbeitsgruppe ihn momentan mit Patient:innen.

Der Fragebogen konzentriert sich auf vier chronische Krankheitsgruppen: Krebs, psychische Störungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates. Er kann online ausgefüllt werden, dauert ca. 30 min und ist anonym; für die Teilnehmenden entstehen keine Nachteile. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Patient:innen für die aufgebrachte Zeit eine Aufwandsentschädigung von 10€, wenn sie das möchten.

Hier geht es zur Umfrage