Qualifizierte Rheuma-Beratung

Das Angebot der qualifizierten Rheuma-Beratung richtet sich an Rheumatiker, die gerade erst mit der Diagnose konfrontiert wurden und soll deren Bedürfnisse, Ängste und Ziele klären. Die Beratung wird als Hilfe zur Selbsthilfe verstanden. Durch Zuhören und Fragen soll den Ratsuchenden geholfen werden, eigene Lösungswege für den täglichen Umgang mit der Erkrankung zu entwickeln. Die Ratsuchenden werden mit Informationsmaterial versorgt, über die therapeutischen Maßnahmen (Bewegungsangebote) aufgeklärt und auf Arztgespräche vorbereitet. Die Beratung erstreckt sich nicht auf medizinische Auskünfte.

Ebenfalls werden in der qualifizierten Rheuma-Beratung auch bereits betroffene Personen über ihre Rechte im Sozialsystem informiert und die entsprechenden Stellen zur Beantragung sozialer Hilfen benannt.

Das Angebot wird von der „täglichen Arbeit“ getrennt und ist erreichbar unter Telefon-Nummer 0421/957 98 590.

Zu bestimmten Zeiten steht Ihnen unter dieser Nummer unsere ausgebildete Rheuma-Beraterin für Terminvereinbarungen zu persönlichen Gesprächen und einer ersten Hilfe am Telefon zur Verfügung. Sonst nimmt ein Anrufbeantworter Ihren Anruf entgegen, bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, damit Frau Weimann zurückrufen kann.