04.06.2020

Wieder persönliche Beratung in der Geschäftsstelle!

Liebes Mitglied,

endlich ist es wieder soweit! Ab Montag, 08.06.2020 sind wir in der Geschäftsstelle auch wieder persönlich für Sie da! Hierfür ist jedoch eine Terminvereinbarung erforderlich unter 0421/16895200 oder info@rheuma-liga-bremen.de. Ohne einen Termin ist eine Beratung leider bis auf Weiteres nicht möglich! Erscheinen Sie rechtzeitig (aber nicht zu früh) zu Ihrem Termin, damit Wartezeiten vermieden werden. Kommen Sie nur, wenn Sie sich gut fühlen und keine Symptome (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen und/oder grippeähnliche Symptome) haben und in den letzten zwei Wochen keinen bewussten Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

Konkret bedeutet die Geschäftsstellenöffnung, dass die Besucher durchgängig einen Mund- und Nasenschutz tragen müssen, während sie sich in den Geschäftsstellenräumlichkeiten der Rheuma-Liga Bremen aufhalten. Außerdem müssen sie vor und nach dem Besuch ihre Hände desinfizieren und den üblichen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchern oder Mitarbeitern einhalten. Jeder Besucher darf nur allein oder mit höchstens einer Begleitperson eintreten. Die Hust- und Niesetikette ist einzuhalten (in die Armbeuge).

Natürlich gelten die Hygiene- und Abstandsregeln umgekehrt auch für die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle. Sie sind durch eine spezielle Sicherheits-Scheibe am Beraterplatz von den Besuchern getrennt. Trotzdem bitten wir jeden darum, genau zu prüfen, ob eine persönliche Beratung wirklich notwendig ist. Nach wie vor können viele Anliegen ganz einfach und schnell per Telefon, E-Mail oder Fax erledigt werden.

Die Beratung in den Pflegestützpunkten kann leider bis auf Weiteres noch nicht stattfinden.

Ihr Geschäftsstellen-Team und der Vorstand der
Rheuma-Liga Bremen e.V.